Elfriede Hagenkötter alias Elfie

Nächssa Auftritt vonne "Elfriede Hagenkötter" an Samstag,  2. Juni 2012 um ain Uhr und dann so bißken den ganzen Nammitach, woh,

in Fraibatt Boanekamp in Unna. Da hatt der Vaein draißigjehriges Beschtehen un da tu ich au ma kucken, wer so alle dabai is, woh. Ich tu au watt mitbringn. Woh.

 

Jau, Tach auch. Übaall wo ich hinkomme, gibtat so schöne Menschen. Un wat meinta, wo ich den letzen Somma gewesen bin. Mit den Fluchzeuch waa ich in Monako bei den Fürst Reina sein Junge  und die Schalene auffe Hochzeit, weil der irn Vatta is ja irgenswie vawant mit denn Schwippschwager von unsa Grete, woh. Wie dat alle so zusammenhänkt un die ganzen anneren Klamotten kannich ja ma erzäln, wenn ich ma bei Euch komme. Die Tage waa ich bei den Tauschring Gattenvoastatt im schön Unna. Un in Fröndenberg un in Menden un sonswo war ich ja au schonn, woh.

Watte da alle so mitkrichs und erlehm tus, Kerlokiste, da bisse aimfach vonne Pötte.

 

Meld Euch ma, dann tu ich ma bei euch komm   woh! 

Elfriede Hagenkötter beim Tauschring

Elfriede war aber nicht immer so. Eigentlich erst seit 2011. Angefangen hat das im Februar im Unnaer Stadtteilzentrum Süd. Da war sie während der Einjahresfeier des Tauschring-Gartenvorstadt anwesend.  Und was glaubt ihr...  sie lief in Höchstform auf und hat den Gästen erstmal 'verklickert', was  sie unter einem Tauschring versteht. Und das, obwohl sie eigentlich keinerlei Ahnung davon hatte, wie der funktioniert. Das sie da manchmal etwas schief lag, versteht sich von selbst.

 

Aber damit nicht genug, auch beim Sommerfest des Tauschring-Gartenvorstadt musste sie ihren 'Senf' dazutun.

 

Doch schaut selbst beim Tauschring-Gartenvorstadt

 

 

Hier ein weiterer Auftritt von uns Elfriede in Fröndenberg, in der Villa Mauritius, am 27. August 2011:

(Hellweger Anzeiger vom 29.08.11)
(Hellweger Anzeiger vom 29.08.11)
(Stadtspiegel  Menden)
(Stadtspiegel Menden)

Impressum | Datenschutz | Sitemap
© 2010 - 2011 Blees